AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?

Di Blasi R7 Tuning Forum

Di Blasi R7 Tuning Forum

Di Blasi R7 Tuning Teile Info Kontakt DiBlasi R7 Tuning Zylinder     

Forum » Di Blasi R7 - Tipps + Tricks » Di Blasi zu langsam 1
Antwort schreiben
09.05.13 14:13
bavarika
nicht registriert

Antwort schreiben
Di Blasi zu langsam

Hallo Miteinander,

meit Di Blasi R 7 mit 50er Zulassung geht mit GPS gemessen nur ca. 40km/h. Was könnte die Ursache sein. Sie hat auch wenig Kraft, schon kleine Steigungen reduzieren die Geschwindigkeit. Würde schon gerne die erlaubten 50 km/h fahren....

Gruß

Karl

10.05.13 08:40
chef



Antwort schreiben
Re: Di Blasi zu langsam

hallo karl,

ist dein diblasi noch original ?
bei 1 ps originalleistung ist das ganz normal.
auch wenn in deinen papieren bis zu 50 km/h (40 km/h oder 45 km/h) steht, dann heisst das nicht zwangsweise, dass es auch so schnell geht.
es darf nur original nicht schneller als die angegebene höchstgeschwindigkeit fahren ...

guggst du:
http://www.di-blasi-r7-tuning.de/zylinderkitdiblasir7.html



ciao

oli

10.05.13 22:12
bavarika
nicht registriert

Antwort schreiben
Re: Di Blasi zu langsam

Hallo Oli,

die Di Blasi scheint noch original..., der Luftfilter ist leer.

Unter Steigung verstehe ich 3%, die merkt man bereits. glaubte eigentliche die 50 km/h wären möglich. Dein Vorschlag würde weitere Investitionen bedeuten, dazu muß das ganze Moped erst mal in einen optisch schönen Zustand gebracht werden. Der Vorbesitzer hatte eine größere Zuneigung zum Bier als zum Di Blasi, seine Verschönerungsmaßnahmen bestanden darin, das ganze Moped in hübschem schwarz mit einer Spraydose und unruhiger Hand zu lackieren.

Technisch bin ich zwischenzeitlich so weit, das Blinker und Spiegel montiert wurden, Bremslicht geht noch nicht . Springt super an und ist total verdreckt (Motorbereich, 2-3 mm dicke Schicht aus Ölrückständen. Vergaser saß lose, ist jetzt auch anständig angeschraubt.

Was ist eigentlich möglich mit nur dem Zylinder von Dir, also minimale Investition.

Gruß

Karl

11.05.13 18:07
chef



Antwort schreiben
Re: Di Blasi zu langsam

Zitat:



Hallo Oli,

die Di Blasi scheint noch original..., der Luftfilter ist leer.

Unter Steigung verstehe ich 3%, die merkt man bereits. glaubte eigentliche die 50 km/h wären möglich. Dein Vorschlag würde weitere Investitionen bedeuten, dazu muß das ganze Moped erst mal in einen optisch schönen Zustand gebracht werden. Der Vorbesitzer hatte eine größere Zuneigung zum Bier als zum Di Blasi, seine Verschönerungsmaßnahmen bestanden darin, das ganze Moped in hübschem schwarz mit einer Spraydose und unruhiger Hand zu lackieren.

Technisch bin ich zwischenzeitlich so weit, das Blinker und Spiegel montiert wurden, Bremslicht geht noch nicht . Springt super an und ist total verdreckt (Motorbereich, 2-3 mm dicke Schicht aus Ölrückständen. Vergaser saß lose, ist jetzt auch anständig angeschraubt.

Was ist eigentlich möglich mit nur dem Zylinder von Dir, also minimale Investition.

Gruß

Karl





hallo karl,

am vergaser selbst solltest du aber schon ein metallfilter hängen haben,
da sonst fremdkörper in den motor gelangen und ihn zerstören können.

vielleicht bringt es ja schon was, wenn du den motor ordentlich gereinigt und eingestellt hast.
es kann auch sein, dass nach langer standzeit die ein oder andere dichtung ausgewechselt werden muss.
wenn du dann mit allem fertig bist, dann geht der motor wahrscheinlich auch ein wenig besser.

viele infos auch zum zylinder findest du hier:
http://www.di-blasi-r7-tuning.de/zylinderkitdiblasir7.html
oder auch hier:
http://www.di-blasi-r7-tuning.de/faqdiblasir7.html

bei weiteren fragen auch gerne noch hier:

gehe zu http://www.di-blasi-r7-tuning.de
bitte oben rechts auf das kuvert klicken - wegen spammer url geändert.

viel spass beim basteln

ciao

oli




Editiert am 02.05.18 11:36

Antwort schreiben 1

↑ Seitenanfang ↑

Di Blasi R7 Tuning Zylinder | Di Blasi R7 Tuning Vergaser | Di Blasi R7 Tuning Ansaugstutzen | Tuning Teile Info Liste

Powered by: disputa.de - PHP-Forum | Constantin Fahl Web Service