AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?

Di Blasi R7 Tuning Forum

Di Blasi R7 Tuning Forum

Di Blasi R7 Tuning Teile Info Kontakt DiBlasi R7 Tuning Zylinder     

Forum » Di Blasi R7 - Tuning-/Ansaugstutzen » bearbeitung ansaugstutzen 1
Antwort schreiben
21.06.09 19:47
moped75
nicht registriert

Antwort schreiben
bearbeitung ansaugstutzen

moin nu muss ich mal einen tip loswerden .
so wie oli auf seiner homepage schreibt gehts nicht und zwar,oli schreibt die ansaugkrümmer dichtung aus den zylinderkit auflegen und nachzeichnen.
wahre gut nur enthält der kit keine a-krümmerdichtung.
also hilft nur eins SCHLUMPFPASTE fett und blaue kreide so lange mischen bis eine paste entsteht diese dann auf den zylindereinlass aufbringen und dann den a-stutzen aufdrücken (2 stehblozen sind sehr hilfreich) dann mit anreissnadel nachzeichnen und los gehts Dremel oder feile das spätere polieren solte oblligatorisch sein!
so viel spass dabei

21.06.09 20:16
chef



Antwort schreiben
Originalen Ansaugstutzen bearbeiten

hallo carsten,

du hast recht.
im 75er kit ist keine einlassdichtung dabei, sondern nur die kopfdichtung.


wo hast du gelesen, dass eine einlassdichtung im kit enthalten ist ?
dann kann ich das entsprechend "berichtigen".
- danke -

einlassdichtung gibt es wie alle originalen teile bei lanztec.de
man kann auch dichtungspapier aus dem autozubehör (louis, atu,...) verwenden und selber zuschneiden.
auch hitzefeste dichtungsmasse (obi, ...) kann man verwenden.

- originale dichtung auf den einlass vom tuningzylinder legen
- nachschneiden
- dichtung auf den originalen ansaugstutzen legen
- nachzeichnen
- feilen, dremel, ... was das zeugs hält

unbedingt aufpassen,
dass man bei der drosselkante nicht zuviel material abnimmt;
sonst gibts eine menge fremdluft ...


fotos gibts hier:
http://www.di-blasi-r7-tuning.de/ansaugstutzendiblasir7.html

gruss

oli

23.06.09 19:40
moped75
nicht registriert

Antwort schreiben
Re: bearbeitung ansaugstutzen

du hasts doch schon berichtigt oder?
ach ja is mein kolbenring schon in der post?

23.06.09 20:52
chef



Antwort schreiben
Re: bearbeitung ansaugstutzen

hi,

kr ist seit gestern per hermes an dich unterwegs.

gruss

oli

26.06.09 15:01
moped75
nicht registriert

Antwort schreiben
Re: bearbeitung ansaugstutzen

is alles eingebaut und läuft brauch nur noch die vario zusammenbauen dann kann ich probefahrt machen kommpression hat der kit schon ordentlich!

14.02.13 08:50
kernel
nicht registriert

Antwort schreiben
Re: bearbeitung ansaugstutzen

Ich habe auch mal einen Packen Dichtungspapier in verschiedenen Stärken besorgt für die diversen Mopeds. Bevor ich ewig rumsuche und zum Hänlder muss, schneide ich die Dinger eben selber...

13.09.13 15:40
chef



Antwort schreiben
Re: bearbeitung ansaugstutzen / dichtungen zylinderkit

kleiner nachtrag
------------------

beim tuningzylinderkit ist jetzt seit einiger zeit auch eine fuss- + einlassdichtung (zum fertig ausschneiden) mit dabei.
http://www.di-blasi-r7-tuning.de/zylinderkitdiblasir7.html


Gehe zu http://www.di-blasi-r7-tuning.de
Bitte oben rechts auf das Kuvert klicken - wegen Spammer Url geändert

ciao

oli

Editiert am 02.05.18 11:39

Antwort schreiben 1

↑ Seitenanfang ↑

Di Blasi R7 Tuning Zylinder | Di Blasi R7 Tuning Vergaser | Di Blasi R7 Tuning Ansaugstutzen | Tuning Teile Info Liste

Powered by: disputa.de - PHP-Forum | Constantin Fahl Web Service