Deutsch - Di Blasi R7 Tuning English - Di Blasi R7 Tuning France - Di Blasi R7 Tuning Espagnol - Di Blasi R7 Tuning Italiano - Di Blasi R7 Tuning

Di Blasi R7 Tuning Teile Info

Di Blasi R7 Auspuff

StartDi Blasi R7Di Blasi R2Di Blasi R7 TuningZylinderDiBlasi R7 TuningVergaserDiBlasi R7 AnsaugstutzenDiBlasi R7 ZylinderkopfDiBlasi R7 RennAuspuffDiBlasi R7 VariomatikDiBlasi R7 ZündungDi Blasi DownloadDi Blasi FAQ

Der Originalauspuff

Di Blasi R7 Originalauspuff Der originale Auspuff eines Di Blasi R7 ist "ok". Ich habe bereits viel an ihm "herum"-experimentiert.

Letztendlich bin ich zu dem Schluß gekommen:

• nicht jede andere Konstruktion bringt mehr Leistung als der originale DiBlasi Auspuff
• kein anderer Auspuff passt besser zu dem Rahmen/Funktion eines DiBlasi Faltmokicks

Wichtig ist - um Ablagerungen zu vermeiden - immer mit vollsynthetischem Zweitaktölgemisch zu fahren und sollte sich der Auspuff bereits zugesetzt haben, dann am besten mal ausbrennen (lassen).

 

Der Rennauspuff

Di Blasi R7 Tuning Auspuff klein Bei einem DiBlasi hat man ein konstruktionsbedingtes Problem, weil einfach zu wenig Platz für eine ordentliche Lösung (mit Volumen) ist. Ich habe verschiedene Tüten gebaut und umgebaut - hier zwei Beispiele:

Die kleine Rennschleife kitzelt aus dem Motor noch ein paar Umdrehungen mehr raus. Das Drehmoment steigt auch ein klein wenig an. Der Auspuff ist sehr klein, sodass keine weiteren Änderungen am Rahmen notwendig sind. Er kann mit oder ohne dem Dämpferendteil gefahren werden. Auch sollte er bei allen Modelljahren passen.

 

DiBlasi R7 Tuning Auspuff gross Die etwas grössere Rennschnecke bringt einiges mehr an Drehzahlen und Drehmoment. Allerdings ist er nicht gerade unauffällig und er passt nur an die älteren Di Blasi R7 oder man entfernt ein Stück vom rechten Klappfuß. Auch muß der originale Krümmer verwendet werden und das Diblasi passt mit dem Rennauspuff nicht mehr in die originale Tasche. Der Aus-und Einbau ist jedoch in Sekunden erledigt.

 

Katalysator + Abgasrückführung

DiBlasi R7 Abgasrückführung + Katalysator AuspuffInzwischen haben die neuen Di Blasi R7 wegen der Euro-Einstufung auch noch eine Abgasrückführung und einen Katalysator erhalten. Das ist gut für die Umwelt, aber schlecht für die Leistung ...

Hier würde ich versuchen zumindest die Abgasrückführung zu umgehen, indem ich verhindere, dass dem Motor bereits verbranntes Abgas erneut zur Verbrennung zugeführt wird - das kleine Abgasröhrchen zum Vergaser sollte ins Leere geführt werden (somit hat man 2 auspuffröhrchen) ...

Wenn jemand wirklich gut schweissen kann, dann den zusätzlichen Bogen vom Krümmer trennen, Loch zuschweissen und den Bogen wieder darauf schweissen - so sieht alles original aus !

Trotzdem bleibt dann noch der Katalysator.
Diesen zu entfernen dürfte sich weitaus schwieriger gestalten, sodass ich jedem empfehle: "Raus mit dem ganzen Auspuff !"

Bestellt Euch beim Händler einen Auspuff von einer älteren Diblasi R7 (s.o.). Das ist die schnellste + einfachste Lösung !

 

☰ Menü ✉ Kontakt

Impressum & Datenschutz ⋅ updated 27.07.18 ⋅ © di-blasi-r7-tuning.de